Bastelidee zu Ostern: Osterhasen basteln ♥





Werbung


Es ist Zeit gekommen, für mein Osterküken einen Freund zu basteln. So fühlt es sich zu Ostern nicht allein ;) Und wer kann das denn sein? Natürlich der Osterhase!

Osterhasen basteln
Osterhase aus Pompons

Die Bastelanleitung habe ich für Euch vorbereitet >>>


Wie damals zum Häkeln meiner süßen Schnecke bin ich auch diesmal zum Basteln in einen Park gegangen. Das Wetter am Sonntag war ja so herrlich!
Basteln
Basteln im Park
 Für meinen Osterhasen habe ich folgende Materialien benutzt:

Osterhase aus Pompons
Osterhasen basteln

 - Garn in Hellblau, Weiß und Braun;
- Nähnadel, Schere und Verpackungskarton.

Und so habe ich den Hasen gebastelt:

1.
KÖRPER: Aus dem Karton werden 2 Ringe mit 6 cm im Durchmesser und mit einem Loch mit 4 cm Durchmesser ausgeschnitten. Hier habe ich hellblaues Garn verwendet.

KOPF: Der Kopf ist etwas kleiner: aus dem Karton werden 2 Ringe mit 5 cm im Durchmesser und mit einem Loch mit 3 cm Durchmesser ausgeschnitten. Für den Kopf habe ich Garn in zwei Farben: weiß und hellblau genutzt.

PFOTEN und SCHWANZ: Sind noch kleiner: aus dem Karton schneiden wir 2 Ringe mit 3 cm im Durchmesser und mit einem Loch mit 1,5 cm Durchmesser. Für die drei Teile habe ich weißes Garn genommen.

 2.
Bei jedem Teil wird so vorgegangen: Wir nehmen das Garn, fädeln es in die Nadel ein und wickeln damit die aufeinander gelegten Ringe um:
Pompon Hase
Osterhasen basteln
Sollte das Garn zu Ende sein, wird einfach ein Knoten gemacht und das Umwickeln geht mit einem neuen Garn weiter. Man wickelt den Ring solange um, bis das innere Loch geschlossen wird.

Danach  wird das Garn mit der Schere zwischen zwei Kartons geschnitten:

Osterhasen basteln
 Osterhasen basteln
Im nächsten Schritt wird ein Stück Garn genommen, zwischen zwei Kartonringen gelegt, fest gezogen und verknotet:
Pompon Hase
Osterhasen aus Pompons basteln
Zum Schluss werden die Kartonringe durchgeschnitten und herausgezogen.

3.
Wenn alle Teile fertig sind, werden sie mit der Nähnadel zueinander zugenäht. Danach nehmen wir das braune Garn und formen mit kleinen Nähstichen Augen und den Maul.

4.
Die OHREN werden gehäkelt. Dafür schlagen wir eine Luftmaschenkette aus 12 LfM an und umhäkeln sie, angefangen mit der vorletzten Masche vor der Häkelnadel, mit den Kettmaschen. Die Ohren werden am Kopf platziert und zugenäht.

Unser Osterhase ist fertig!

Weitere Blogbeiträge zum Thema Ostern:

Osterküken aus Pompons
Osterküken Häkelanleitung
Lesezeichen Küken
Ostereier-Dekoration
Crazyküken Häkelanleitung


Viel Spaß bei den Vorbereitungen zu Ostern!

Sonnige Grüße
Marie ♥











Werbung

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blogger Tips and TricksLatest Tips And TricksBlogger Tricks