Erfreut Euer Kind mit dem selbstgemachten Spielzeug!





Werbung


Basteln für Kinder und Basteln mit Kindern

Kindheit ist ohne Spielzeug unvorstellbar. Das Kind wird mit dem Spielzeug groß, lernt die Welt kennen, entwickelt seine intellektuellen Fähigkeiten, Verhaltensmuster und Persönlichkeit. Schade nur, dass das meiste Spielzeug unserer Kinder einfach nur gekauft wird. Somit verpassen wir die Möglichkeit, unsere Kinder in die schöpferische Tätigkeit mit einzubeziehen. Denn das Spielzeug kann auch selber gemacht werden und unsere Kinder können uns dabei mit sehr viel Freude und Spaß unterstützen.

Basteln mit Kinder, Puppe, selbstgemachtes Spielzeug
Basteln für Kinder und Basteln mit Kindern
Selbstgemachtes Spielzeug ist immer etwas Besonderes – egal ob wir Anfänger oder fortgeschritten sind! Beim Basteln, Stricken, Häkeln, Filzen erhält es durch unsere Zuwendung viel Liebe und Wärme. Wir verbringen damit einige Abende, vielleicht auch Wochen. Dabei geben wir dem Spielzeug ein Teil des eigenen „Ichs“, sodass es etwas Persönliches ausstrahlt. Die Bindung beim Kind zu diesem Spielzeug hält auch länger. Denn da steckt im Gegensatz zu gekaufter Ware sein eigenes schöpferisches Tun – sei es nur in Form der Unterstützung während wir es kreieren oder vielleicht sogar in einer nahezu komplett selbstständigen Arbeit. Das selbst gebastelte Schiff oder Auto, selbst genähte Puppe oder Teddybär bleiben vom Kind nicht in der Ecke liegen gelassen, sondern werden zu seinen liebsten Spielbegleitern.

Es ist wichtig für das Kind zu sehen, mit welcher Liebe und Fürsorglichkeit das Spielzeug für das Spielen gemacht wurde. Das Kind schaut somit hinter die Kulissen, jenseits der Regale in Warenabteilung, wo Spielzeuge einfach nur da liegen und mit einem Preis versehen sind. Hinter den Kulissen kann sich jedoch eine Menge Spaß, Freude und Kreativität verbergen! Aber auch die Arbeit steckt dahinter, die das Kind erstmal zu respektieren lernen muss, statt immer neue und teurere Spielzeuge anzufordern.

Für Eltern ist kaum was Schöneres zu beobachten, als die mit Glück erfüllten Augen ihrer Kinder, die mit dem selbst gemachten Spielzeug spielen – wie sie mit ihm einschlafen, es an sich drücken oder es liebevoll pflegen.

Mein Tipp: Ihr wisst bestimmt, welches Märchen Euer Kind am liebsten hat. Strickt oder häkelt die Hauptfiguren für die Finger. Beim nächsten Vorlesen könntet Ihr seinem Lieblingsmärchen einen neuen Hauch an Lebendigkeit und Abenteuer verschaffen – ein außerordentliches Erlebnis für Euer Kind!

Nützliche Blogbeiträge aus dieser Reihe:

1. Lesezeichen Küken basteln
2. Küken aus Pompons basteln
3. Rassel-Greifling Strickanleitung
4. Häkelanleitungen aus meinem DaWanda-Shop

Bis bald, Eure Marie  ♥

Werbung

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blogger Tips and TricksLatest Tips And TricksBlogger Tricks