Anleitung: Stoffblume selber machen





Werbung


Heute zeige ich Euch, wie man eine schöne Stoffblume selber machen kann.
Stoffblume selber machen
Stoffblume selber machen
Dafür braucht Ihr folgende Materialien:

Stoff (für meine Stoffblume habe ich den Netzstoff gewählt),
Faden in passender Farbe,
Nadel,
Garn für den Blütenstrand,
Füllwatte,
Häkelnadel.

So wird's gemacht: 


1. Für die Stoffblume schneiden wir einen Streifen mit den Massen 20 x 8 cm zu.

2. Der Stoff wird mittig gefaltet und mit lockeren Stichen am Rande genäht. Danach ziehen wir vorsichtig den Faden und der Stoff rafft sich von alleine.

3. Um die Form der Stoffblume zu befestigen, vernähen wir erstmals den Faden. Danach werden die beiden Enden des Stoffes zusammen genäht.

4.-5. Blumenblätter werden geformt: Wir machen lockere Nähstiche und ziehen danach den Faden. Da unsere Stoffblume 3 Blumenblätter haben wird, wiederholen wir diesen Vorgang noch 2 Mal nach einem bestimmten Abstand.

6. Blütenstand häkeln:
Aus 4 Luftmaschen bilden wir einen Ring. In diesen Ring kommen 6 feste Maschen.
1. Runde: Wir erhöhen die Zahl der festen Maschen bis 12.
2. und 3. Runde: Maschen zunehmen bis 15 festen Maschen.
4. Runde:  Maschen abnehmen bis 12 festen Maschen. 
5. Runde: Jede 2. Masche abnehmen und den Blütenstand mit Nähstichen schließen.

7. Der Blütenstand wird mit einer Nadel zur Stoffblume befestigt.

8. Die Stoffblume ist fertig!

Die Stoffblume fand sofort die Anwendung :) Ich habe sie mit einem Haargummi vernäht und daraus ist solch eine schöne Haargummi Stoffblume entstanden:

Haargummi Stoffblume
Haargummi Stoffblume

Viel Spaß beim nachmachen!

Eure Marie ♥♥♥



Werbung

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Blogger Tips and TricksLatest Tips And TricksBlogger Tricks