Quarkkeulchen





Werbung


Quarkkeulchen selber machen
Quarkkeulchen
Diese Quarkkeulchen sehen nicht nur appetitlich aus, sondern sind auch sehr lecker. Sie sind im Nu fertig und sind warm sowie auch kalt zu genießen.
Hier das Rezept:


Du brauchst dafür folgende Zutaten:

2 Eier
500 g Quark, keine Magerstufe
3 EL Zucker
1 Vanillezucker
ca. 200 g Mehl

Eier mit dem Quark mischen, den Zucker, den Vanillezucker und anschließend Mehl dazu geben. Alles gut rühren und kneten. Nach dem Belieben kannst Du in die Masse ein bisschen Rosinen geben. Die Quarkmasse muss weich sein und leicht an die Finger kleben. Daraus mit bemehlten Händen Kugeln formen und diese etwa fingerdick platt drücken. Auf beiden Seiten goldgelb oder braun im heißen Sonnenblumenöl ausbacken.
Ich genieße die Quarkkeulchen mit Erdbeermarmelade und Crème fraîche. Natürlich kannst Du sie auch mit Puderzucker oder Apfelmuss probieren.

Guten Appetit wünscht Euch
Marie ♥




Werbung

Kommentare:

  1. Ciao Marie
    Ich war auf der Suche nach gehaekelten Erdbeeren ... und habe mich gleich als fester Leser eingetragen.
    Wenn du auch beibei mir vorbeischaust ... es wuerde mich freuen. :-)
    Bye, bye Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elli,
      freut mich, dass Du zu meinem festen Leser geworden bist :) Habe mir gerade dein Blog angeschaut- sehr interessant und mit vielen schönen Ideen.

      Viele lieben Grüße nach Italien
      Marie ♥

      Löschen

Blogger Tips and TricksLatest Tips And TricksBlogger Tricks